Eine noch zu vermessende Teilfläche von ca. 530qm (Breite ca. 20 m, Länge ca. 25 m zzgl. Zufahrt zum Haus) ist mit einem Einfamilienhaus unter Anpassung an die Nachbarbebauung (§ 34, Abs. 1 BauGB) bebaubar.

Baugrundstück in Bensberg-Freiheit

  • Das Grundstück von befindet sich im Ortsteil Bensberg-Freiheit. Die Nachbarschaft ist überwiegend mit Einfamilienhäusern bebaut.

  • Adresse:

    Bensberg-Freiheit

    Was darf gebaut werden:

    Einfamilienhaus mit Anpassung an die Nachbarbebauung (§ 34 Abs. 1 BauGB)

    Grundstücksgröße:  

    eine noch zu vermessende Teilfläche von ca. 530 qm (Breite ca.20 m, Länge ca. 25 m zzgl. eine noch zu vermessende Teilfläche für die Zufahrt zum Haus)

    Bitte beachten Sie folgendes:

    Baulast: Verpflichtung zugunsten des Nachbargrundstücks 670 u. 816 (jetzt 818) eine Fläche in der Tiefe von 11,20 m gemessen 24,40 m von der Begrenzung zur Saaler Straße und einer Breite, die 0,01 m beginnt und sich nach 11,20 m auf 2 m verbreitet, von baulichen Anlagen – Gebäuden freizuhalten und diese anrechnen zu lassen.

    Beschränkt persönliche Dienstbarkeit: Die Parzelle 817 darf nicht über die Höhe der Unterkante der Fenster des persönlich Berechtigten (Flurstück 816 jetzt 818), hinaus bebaut werden.